DATENSCHUTZ Endkunde

Diese Datenschutzerklärung erläutert die Verarbeitung personenbezogener Daten von Kunden durch Herosan Healthcare GmbH (in weiterer Folge „HEROSAN“). Die Verarbeitung geschieht insbesondere zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses mit dem Kunden sowie aufgrund sonstiger Gründe, die nachfolgend genau ausgeführt sind.

Sämtliche Daten werden nach den gesetzlichen Bestimmungen sowie auf Grundlage der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) automationsunterstützt verarbeitet. Alle persönlichen Daten werden nur von Personen eingesehen, die von HEROSAN autorisiert sind und das Recht haben, diese Daten im Rahmen ihrer Aufgaben zu kennen.

1. Registrierung

1.1 Kategorien und Arten der Daten

Der Kunde hat die Möglichkeit, sich über die Benutzeroberfläche im Kundenportal zu registrieren. HEROSAN verarbeitet zunächst jene personenbezogenen Daten, die der Kunde HEROSAN im Zuge der Registrierung im Kundenportal selbst bereitgestellt hat. Dazu zählen:

  • Name (einschließlich früherer Namen),
  • Geburtsdatum,
  • Wohnadresse,
  • Bankverbindung,
  • Telefon- und Faxnummer, und andere zur Adressierung erforderlichen Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben,
  • Benutzername,
  • Kennwort,
  • E-Mailadresse

Andererseits verarbeitet HEROSAN Daten, die aufgrund der Vertragserfüllung anfallen. Dazu zählen:

  • Haustierart,
  • bestellte Produkte,
  • Bestelldatum,
  • Rechnungssumme,
  • Datum und Uhrzeit der Zahlung,
  • Bestätigung oder Ablehnung der Durchführung der Zahlung,
  • Zugriffszeiten,
  • Zugriffs- und Bestellfrequenzen,
  • abweichende Rechnungs-/Lieferadresse,
  • Anfragen oder Beschwerden an den Kundensupport

1.2 Zwecke

Die Verarbeitung und Übermittlung der personenbezogenen Daten erfolgt einerseits für die Erfüllung des Vertrags mit dem Kunden, insbesondere für die Abwicklung und Lieferung sämtlicher Bestellungen des Kunden, sowie gegebenenfalls zur Durchsetzung von Rechtsansprüchen aus einem solchen Vertrag. Die Verarbeitung und Übermittlung der personenbezogenen Daten des Kunden erfolgt andererseits zum Zwecke der Ermittlung der dem Partner des Kunden zustehenden Vergütung, die dem Partner der Bestellung seiner Kunden über seine Benutzerplattform zusteht. Die personenbezogenen Daten werden aber auch aufgrund rechtlicher Verpflichtungen von HEROSAN, zB zur Erfüllung steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungspflichten verarbeitet. Letztlich werden personenbezogene Daten für Marketingzwecke, insbesondere das Zusenden von Informationen über HEROSAN, Newslettern, Angeboten zu den Produkten, Gutscheinen und anderen Werbematerialien verarbeitet.

Werden die genannten personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung gestellt, kann HEROSAN diese nicht erheben und gegebenenfalls in weiterer Folge die einzelnen beschriebenen Zwecke nicht erreichen. Beispielsweise kann eine Bestellung nicht durchgeführt werden.

Die Verarbeitung und Übermittlung der Daten erfolgt

  • auf der Grundlage der Einwilligung des Kunden (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO),
Recht des Kunden auf Widerruf der Einwilligung   Ihre Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die bis zum Widerruf rechtmäßig erfolgte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bleib davon unberührt.   Der Widerruf kann formfrei erfolgen, zB per E-Mail an info@herosan.at oder durch eine Nachricht an die unter Punkt 3 angegebene Kontaktperson.
  • auf der Grundlage (vor-)vertraglicher Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO),
  • auf der Grundlage einer rechtlichen Verpflichtung von HEROSAN (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO),
  • sowie auf Grund eines berechtigten Interesses seitens HEROSAN oder eines Dritten (des jeweiligen Partners) (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).
Recht des Kunden auf Widerspruch gegen die Verarbeitung   Nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO haben Sie das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO erfolgt (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), Widerspruch einzulegen.   Soweit Sie Widerspruch einlegen, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu den vom Widerspruch umfassten Zwecken verarbeitet, es sei denn
•    es können zwingende schutzwürdige Gründe nachgewiesen werden, welche die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder
•    die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.   Soweit der Widerspruch auch oder nur gegen die Datenverarbeitung zur Direktwerbung gerichtet ist, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu diesem Zwecke verarbeitet.   Der Widerspruch kann formfrei erfolgen, z.B. per E-Mail an info@herosan.at oder durch eine Nachricht an die unter Punkt 3 angegebene Kontaktperson.

HEROSAN nützt zur Begründung und Durchführung des Vertrags keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung im Sinne des Art 22 DSGVO.

1.3 Empfänger

Zu den Empfängern dieser Daten zählen:

  • der jeweilige Partner des Kunden,
  • Zahlungsinstitute,
  • Zustellunternehmen,
  • IT-Dienstleister.

Wenn und soweit die Empfänger der personenbezogenen Daten diese im Auftrag von HEROSAN verarbeiten, werden sie als sog. Auftragsverarbeiter nur nach Weisung von HEROSAN tätig und sind vertraglich auf die Einhaltung der geltenden danteschutzrechtlichen Anforderungen gegenüber HEROSAN verpflichtet.

Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw des EWR (sogenannte Drittstaaten) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung der Aufträge bzw zur Erfüllung des Vertrags erforderlich ist, gesetzlich vorgeschrieben ist (zB steuerrechtliche Meldepflichten) oder eine Einwilligung dazu erteilt wurde.

1.4 Dauer

Die oben genannten Daten werden bis zur Löschung des Benutzerprofils gespeichert bzw darüber hinaus solange als gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen oder solange Rechtsansprüche aus dem Vertragsverhältnis geltend gemacht werden können, aufbewahrt.

Diese Fristen können bis zu 30 Jahre laufen (zB: Verjährung).

2. Cookies

HEROSAN verwendet auch Cookies und andere Technologien, um die Website und Apps für die Benutzer persönlicher, übersichtlicher und sicherer gestalten zu können, um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen oder um bestimmte statistische Analysen durchzuführen.

Cookies sind kleine Dateien, die auf dem Endgerät des Kunden, dem von ihm verwendeten Browser bzw der jeweiligen App zugeordnet und gespeichert werden und durch welche der Stelle, die das Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können bestimmte (personenbezogene) Daten enthalten (zB IP-Adresse, Einstellungen des Betriebssystems/Endgeräts, Website, von der aus die Datei abgerufen wurde, Name der Datei oder Datum und Uhrzeit des Abrufs).

Der Kunde kann das Setzten von Cookies in den Einstellungen seines Browsers einschränken oder verbieten. Dies kann allerdings im Einzelfall dazu führen, dass die Website und Apps nicht vollumfänglich benützt werden können. HEROSAN übernimmt keine Haftung für externe Inhalte.

Folgende Arten von Cookies können im Rahmen des Besuchs der Website verwendet werden:

NameVorhaltedauerZweckÜberwacher
PHPSESSIDWird gelöscht, sobald Ihre Browsersitzung
abläuft oder Sie den Browser schließen.
Dieses Cookie wird genutzt, um den User technisch identifizieren zu können und so das Sitzungserlebnis konstant zu halten. Das ist auch notwendig, um sich auf der Website einloggen zu können.shop.herosan.at
XSRF-TOKEN1 JahrGewährleistet die Sicherheit beim Browsen für Besucher durch Verhinderung von Cross-Site Request Forgery (Website-übergreifende Anfragenfälschung). Dieses Cookie ist wesentlich für die Sicherheit der Webseite und des Besuchersshop.herosan.at
cookieconsent_status1 JahrSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne. shop.herosan.at
laravel_sessionWird gelöscht, sobald Ihre Browsersitzung abläuft oder Sie den Browser schließen.Dieses Cookie wird intern von den Besitzern der Webseite benutzt, wenn Inhalte auf der Webseite hochgeladen oder erneuert werden. shop.herosan.at
kundenmeisterPersistent (52 Jahre)Wir nutzen Cookies von KundenMeister, um die Verbindung zwischen unserer Webseite und unserem Warenwirtschafts-/ CRM-System herstellen zu können.www.kundenmeister.com
kmcsrfcookie1 JahrWir nutzen Cookies von KundenMeister, um die Formulare auf unserer Webseite validieren zu können.www.kundenmeister.com

3. Betroffenenrechte

Neben dem Recht auf Auskunft steht dem Kunden, mit Bezug auf seine personenbezogenen Daten, des Weiteren das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch und auf Datenübertragbarkeit zu. Das Recht auf Löschung steht dem Kunden nur insoweit zu, als nicht berechtigte Interessen seitens HEROSAN dem gegenüberstehen. und nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Außerdem steht dem Kunden die Möglichkeit offen, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzulegen.

4. Kontakt

Herosan healthcare GmbH
Isovoltaicstraße 1
8403 Lebring
info@herosan.at
+43 720 500205
+43 720 500205-20